Dienstag, 20 Dezember 2016 14:42

Linsengemüsesuppe mit frischen Kräutern

Veröffentlicht von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
linsengemüsesuppe

Zutaten:

je nach Bedarf und Hunger
1 kleine Tasse, ca. 150 g, Berglinsen
1/2 Zwiebel

Zubereitung:

Linsen mit dem vorbereiteten, klein geschnittenen Gemüse ca. 20 Minuten in 2–3facher Menge Wasser, mit dem Lorbeerblatt, ohne Salz, garen. 1 Prise TuWas! Kräutermischung am Ende des Garprozesses dazugeben, ausschalten, noch etwas ziehen lassen.

Kräuter und Zutaten zum Verfeinern:

1 Prise Kräutersalz
2 –3 EL Balsamico dunkel
1 EL Olivenöl
1/3 TL Raso Würze
Liebstöckel
Bohnenkraut

Wenn Linsen und Gemüse gar sind, kräftig nach Bedarf würzen. Die klein geschnittene Petersilie drüber streuen. Wer mag, gibt auf dem Teller noch etwas frisch geriebenen Parmesankäse oder nach Bedarf frisch geriebenen Meerrettich dazu.

Tipp: Es ist wichtig, dass Linsengerichte nach dem Garen mit reichlich hochwertigem Essig abgeschmeckt werden, dadurch sind sie leichter verdaulich und es gibt weniger Blähungen.

Außerdem ist es wichtig, Linsen stets ohne Salz zu kochen, weil Linsen mit Salz gekocht hart werden. Ohne Salz gegart, werden sie in kurzer Zeit schön weich.
Letzte Änderung am Sonntag, 05 Februar 2017 10:52
Gertrud Lehner-Laiss

Die Wurzeln zur Natur, zu den Kräutern, Früchten und Beeren wurden bereits in meiner Kindheit gelegt. Aufgewachsen auf einem kleinen Hof auf der Schwäbischen Alb, wuchs ich naturnah ins Leben hinein. Diese Wurzeln verstärkten sich während der Ausbildung zur Gesundheits- und Ernährungsberaterin. Ich liebe die Arbeit mit den Menschen und möchte zum Tun bewegen, Interesse für eine gesunde Ernährung und Lebensweise wecken. Ein wichtiger Teil meiner Arbeit sind Vorträge über Gesundheit, Ernährung, Umweltschutz, Lebensfreude und Wasser trinken.

www.gesundheitstreff-tuwas.de
Bitte beachten Sie, dass Informationen über Behandlungs-, Beratungs-, Ausbildungs-, Dienstleistungs- und Produktangebote keine Diagnose oder Heilversprechen darstellen und eine schulmedizinische Diagnose oder Behandlung nicht ersetzen. Es werden u. a. Möglichkeiten zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele vorgestellt. Die Nutzung dieser Angebote ist freiwillig und erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung. Für die Inhalte der Beiträge und Werbeanzeigen sind ausschließlich die als Autor/in bzw. Anbieter/in angegebenen Personen verantwortlich. AGB & Nutzungsbedingungen
Newsletter
Der Treffpunkt Lebensfreunde Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Aktivitäten, neue Beiträge und Veranstaltungen.

++ Hinweise zu Häufigkeit, Inhalt, Datenschutz und Widerruf des Newsletters finden Sie HIER ++

Bitte übertragen Sie vor dem Absenden den 5-stelligen Sicherheitscode als SPAM-Schutz in das Feld rechts daneben.

captcha