Dienstag, 20 Dezember 2016 13:22

Hochwertiges Frühstück - goldener Weg in einen guten Tag

Veröffentlicht von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
hochwertiges fruehstueckJe nach Bedarf und zur Verfügung stehender Zeit bereiten Sie sich Ihr Frühstück vor. Wichtig ist, überhaupt zu frühstücken. Seien Sie es sich wert, sich ein hochwertiges Frühstück vorzubereiten.
Wer sehr früh aus dem Haus geht, kann sich abends etwas vorbereiten und mitnehmen. Das lohnt sich und beugt „Versuchungen" unterwegs vor. Häufig staune ich, wie viele Menschen immer und überall unterwegs irgendwelche Brötchen essen. Dieses Essen unterwegs zählt nicht als hochwertige Zellernährung, es ist nur „der Bauch gefüllt' Das kann mal eine Notlösung, doch es sollte nicht der Alltag sein. Je besser wir unseren Körper morgens mit wichtigen Vitalstoffen ernähren, desto mehr Energie spüren wir den ganzen Tag. Gerade morgens benötigt der Körper beste Nährstoffe, damit er seine Aufgaben gut erfüllen kann. Das alte Sprichwort: „Morgenstund hat Gold im Mund" gilt für mich nicht nur für einen guten Start am frühen Morgen, sondern auch für ein optimales Frühstück. Ein hochwertiges Frühstück ist viel wichtiger, als sich dies viele Menschen bewusst sind. Einige Menschen essen morgens nichts oder einen süßen Riegel, über Mittag nichts Gescheites und abends na ja. Wie soll das auf Dauer gut gehen? Früher dachte ich, ohne Brot zum Frühstück kann ich nicht leben.

Ich war der Meinung, ohne Brot werde ich nicht satt. Doch wenn ich mein Brotfrühstück gegessen hatte, meldete sich schon nach kurzer Zeit wieder ein Hungergefühl. Heute spüre ich durch das Getreidefrühstück mit dem köstlichen Nussgetränk oder dem Obst-Nüsse-Frühstück ein wohliges, sattes Gefühl über den ganzen Vormittag hinweg. Lassen Sie sich von diesem leckeren, sättigenden Frühstück begeistern.

Denken Sie immer wieder an den Leitfaden: ‚Ich bin, was ich esse."

Probieren Sie nach Herzenslust und finden Sie Ihr persönliches Frühstück. Dabei ist mir wichtig, wählen Sie pro Mahlzeit maximal ein bis drei Sorten Obst oder Früchte, roh oder gedünstet. Wechseln Sie bitte ab. Das ist für die Auswertung im Körper besser, als wenn Sie pro Mahlzeit zehn verschiedene Obstsorten wählen. Jede Obstsorte hat ihre eigene Zuckerart. Mischen wir zu viele Sorten, ist es für den Körper schwieriger, diese optimal auszuwerten.

Testen Sie, welche Frühstücksvariante Sie zu welcher Jahreszeit gerne essen wollen. Wechseln Sie bitte sowohl mit den Varianten als auch innerhalb der Varianten ab.
Letzte Änderung am Sonntag, 05 Februar 2017 10:49
Gertrud Lehner-Laiss

Die Wurzeln zur Natur, zu den Kräutern, Früchten und Beeren wurden bereits in meiner Kindheit gelegt. Aufgewachsen auf einem kleinen Hof auf der Schwäbischen Alb, wuchs ich naturnah ins Leben hinein. Diese Wurzeln verstärkten sich während der Ausbildung zur Gesundheits- und Ernährungsberaterin. Ich liebe die Arbeit mit den Menschen und möchte zum Tun bewegen, Interesse für eine gesunde Ernährung und Lebensweise wecken. Ein wichtiger Teil meiner Arbeit sind Vorträge über Gesundheit, Ernährung, Umweltschutz, Lebensfreude und Wasser trinken.

www.gesundheitstreff-tuwas.de
Mehr in dieser Kategorie: Ich bin, was ich esse und denke »
Bitte beachten Sie, dass Informationen über Behandlungs-, Beratungs-, Ausbildungs-, Dienstleistungs- und Produktangebote keine Diagnose oder Heilversprechen darstellen und eine schulmedizinische Diagnose oder Behandlung nicht ersetzen. Es werden u. a. Möglichkeiten zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele vorgestellt. Die Nutzung dieser Angebote ist freiwillig und erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung. Für die Inhalte der Beiträge und Werbeanzeigen sind ausschließlich die als Autor/in bzw. Anbieter/in angegebenen Personen verantwortlich. AGB & Nutzungsbedingungen

Rezepte für leckere und gesunde Gerichte ...

Fenchelsalat mit Orangen

Zutaten für 2 Personen:

1 Fenchelknolle mittelgroß
2 Orangen, biologisch, unbehandelt
1 Zwiebel weiß oder rot
Linsengemüsesuppe mit frischen Kräutern

Zutaten:

je nach Bedarf und Hunger
1 kleine Tasse, ca. 150 g, Berglinsen
1/2 Zwiebel
Gemüsenudeln mit Sommerkräutern


Zutaten für 2 Personen:
ca. 200g – 250 g Nudeln(je nach Hunger)1 l Wasser1/2 Zwiebel2 Karotten (mittelgroß)2 Stangen Frühlingszwiebel1 kleine…

Heidelbeerkompott mit Mangopüree


Zutaten für 2 Personen:
1 Glas Dunstobst Heidelbeeren (190 ml)1 Msp. Zimt1 Msp. Bourbon Vanillepulverzwei Schuss Sahneoder1 TL…

Erbsen-Wildkräuter-Kartoffelsuppe

Zutaten:

300 g gefrorene Erbsen
2 mittelgroße Kartoffeln
1 Zwiebel
Zwiebelgrün von zwei Frühlingszwiebeln
Previous Next Play Pause
Newsletter
Der Treffpunkt Lebensfreunde Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Aktivitäten, neue Beiträge und Veranstaltungen.

++ Hinweise zu Häufigkeit, Inhalt, Datenschutz und Widerruf des Newsletters finden Sie HIER ++

Bitte übertragen Sie vor dem Absenden den 5-stelligen Sicherheitscode als SPAM-Schutz in das Feld rechts daneben.

captcha